Vital-Wellen Therapie

Die Vital-Wellen-Therapie hat durch die generell regulierende und stimulierende Wirkung ein sehr breites Anwendungsgebiet. Die Therapie ist hochwirksam und hat selbst bei chronischen Schmerzpatienten durchschlagenden Erfolg: In Anwenderstudien geben über 90 Prozent der Betroffenen eine deutliche Beschwerdebesserung bereits nach nur einer Behandlung an.


Indikationen


Akute und chronische Gelenkerkrankungen wie Arthrose, Arthritis, Rheuma, Gicht und chronische Rückenschmerzen wie HWS-Blockaden, ISG-Blockaden oder Ischialgien
 sowie akute und chronische Sehnenreizungen. Beispiele: Tennis- oder Golferellenbogen, Fersensporn, 
Muskelerkrankungen wie Myogelosen, Muskelfaserrisse und Fibromyalgie. Als 
Regenerationstherapie bei Knorpelschäden und Osteoporose, 
Knochenbrüchen, Blutergüssen oder Erkrankungen wie Asthma bronchiale geeignet.